Markiert: Meinung von Fuma

Light Novel Review: Konosuba: God´s Blessing on this wonderful World Band 1

Der Schüler Kazuma Satou ist ein Hikikomori wie er im Buche steht. Er verlässt kaum sein Zimmer und war schon lange nicht mehr in der Schule. Als er eines Tages wieder erwarten doch seine Vier Wände verlässt, gerät er in einen Unfall und stirbt. Doch so heldenhaft der Tod hätte sein können, so lächerlich war er. Beim Versuch ein Mädchen vor dem sicheren tot durch einen nahenden LKW zu retten, stößt er sie beiseite und stirbt. Im Jenseits wird er von der Göttin Aqua erst mal gehörig dafür ausgelacht, denn bei dem LKW handelte es sich in Wirklichkeit um einen Traktor und er wurde nicht überfahren, sondern ist an dem Schock überfahren zu werden krepiert.
Unter dem schallenden Gelächter der Göttin, offeriert sie ihm eine zweite Chance in einer anderen Welt. Um ihm das Leben einfacher zu machen, bekommt er die Option sich eine Sache zu wünschen die er mitnehmen darf. Vom abgefahrenen Skill Set bis hin zur besten Rüstung ist alles möglich. Doch da Kazuma ein schlechter Verlierer ist und ihn das Gelächter der Göttin nervt, wählt er sie aus. Zusammen werden die beiden in ein Chaotisches Abenteuer voller Siege und Misserfolge geworfen….

Anime Review: Hinomaru Sumo

Der kleine Hinomaru Ushio ist seit frühster Kindheit begeistert vom japanischen Kampfsport Sumo. Doch leider hat ihm die Natur im laufe der Jahre nicht so gut zugespielt und er ist für sein Alter außergewöhnlich klein. Das wäre grundsätzlich kein Problem, da Sumo eine Sportart ohne Gewichtsklassen ist, allerdings gibt es eine Mindestgröße die voraus gesetzt wird um in Profiwelt antreten zu dürfen.

Somit ist Hinomaru´s einzige Chance dort Fuß zu fassen sich als stärkster Oberschüler einen Namen zu machen, denn nur dieser Titel gibt ihm die Möglichkeit diese Hürde zu umgehen. Zusammen mit seinen Freunden aus der Odachi-Oberschule nimmt er am großen Landesturnier Teil und gibt alles um seinen Traum doch noch zu erfüllen.

Anime Review: Devil´s Line Volume 1

In einer Welt in der Vampire unbemerkt unter den Menschen leben, gibt es eine Organisationen die Jagd auf die Monster der Nacht macht. Der Halb-Vampir Anzei gehört zu dieser Gruppierung und macht unerbittliche Jagd auf die Vampire, die Menschen nur als Nahrungsquelle ansehen.

Die unschuldige Schülerin Tsukasa hat keine Ahnung von all den Geschehnissen, bis sie plötzlich selbst zum Opfer eines Vampir werden soll. Anzei rettet sie in letzter Sekunde und die beiden fangen eine äußerst gefährliche Beziehung an….

Spiel Review: Death end re;Quest

Als der Programmierer Arata Mizunashi eines Tages eine E-Mail von einer ehemaligen Kollegin erhält, öffnet er sie verwirrt. Nicht nur, das sie von den unfertig programmierten Spiel, welches bereits von einem Jahr ad acta gelegt wurde, versandt wurde, auch die Person von der er die Mail erhielt, war seit dem spurlos verschwunden.
Als er auf den Link der in der Mail enthalten war klickt, öffnet sich das besagte Spiel Worlds Odyssey und er erblickt vor sich den Avatar der verschwundenen Freundin und Kollegin Shina Ninomiya. Doch schnell muss er feststellen, das sich die Spiele Welt deutlich von der von ihm programmierten Version abhebt und eine ganze Menge Bug´s die Spiele Welt kontinuierlich verändern.
Als Arata´s Firma in der Realen Welt dann auch noch für die Tode einiger Spieler verantwortlich gemacht wird und eine seltsame Organisation, deren Leute Hasenmasken tragen Jagd auf ihn machen, muss Arata fliehen. Da die Probleme beider Welten in einem Zusammenhang zu stehen scheinen, machen sich Arata und Shina auf den gefährlichen Weg das Rätsel zu lösen….

Serien Review: Chilling Adventures of Sabrina Staffel 1

Sabrina Spellman ist halb Hexe und halb Mensch. Ihr 16. Geburtstag steht kurz bevor und dies ist der Tag, wo sie sich entscheiden muss. Es wird ihre satanische Taufe stattfinden, mit der sie eine Vermählung mit Satan eingeht, um eine richtige Hexe zu werden. Sie hat jedoch Zweifel, die sie nicht so leicht herunterschlucken kann. Wenn sie zur richtigen Hexe wird, muss sie sich nämlich von ihren Freunden und ihrem Geliebten Harvey verabschieden. Und somit beginnt für Sabrina eine Reise voller Magie und Beschwörungen zwischen Hexerei und Liebe.

Manga Review: Letter Bee

In Amberground herrscht ewige Nacht. Einzig über der Hauptstadt Akatsuki scheint eine künstliche Sonne. Je weiter weg die Städte von der Hauptstadt sind, umso dunkler und trister ist es dort und umso schlimmer sind die Umstände dort zu leben. Entsprechend gehören diese Städte auch zu den ärmeren Gebieten. Über die ganze Welt verteilt gibt es jedoch ein System von der Regierung: die Letter Bees sind Briefträger und tragen Briefe im ganzen Land von einer Stadt zur nächsten und stellen so eine Verbindung her. Für normale Bewohner ist es sehr schwer in eine andere Stadt zu gelangen, da Ungeheuer in der Wildnis warten und gierig auf Herzen warten. Denn nicht nur Menschen sind für diese Gaichu ein Leckerbissen, sondern auch die Briefe, mit denen Menschen ihre Herzen übermitteln. Die Bees haben somit eine Ehrenvolle Aufgabe, die Herzen der Menschen unbeschadet durch die Welt zu tragen.

Higurashi no Naku Koro ni

Anime Review: Higurashi Volume 3

Zum dritten mal begleiten wir Keiichi Maeda im kleinen Dörchen Hinamizawa. Er ist neu zugezogen und merkt schnell, dass in dem Dorf alles etwas anders ist als in der Stadt. Das Dorf wird stets von einem dunklen Geheimnis begleitet, das vor allem mit dem Fest zu tun hat, das jedes Jahr gefeiert wird.

Nachdem sich das erste und zweite Kapitel auf Rena und Mion konzentriert haben, ist nun die junge Satoko an der Reihe. Wir erfahren von ihrer Familiengeschichte und, was mit ihren Eltern und ihrem Bruder los ist. Ebenso müssen wir mit an sehen, wie sie von ihrem Onkel behandelt wird und uns sind die Hände gebunden. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Anime Review: Sword Art Online Staffel 2

Ein neues VRMMO zieht die Aufmerksamkeit von zahlreichen Spielern an. Es handelt sich hierbei um ein Sci-Fi-Shooter, bei dem man sogar echtes Geld verdienen kann! Aus diesem Grund wurden einige der Spieler zu Profis. Kirito wird von dem Beamten Seijiro Kikuoka mit einem Fall beauftragt. Er soll sich in Gun Gale Online einloggen und einem mysteriösen Vorkomniss auf die Spur gehen: Ein User namens Death Gun erschießt Spieler, deren reale Körper kurz danach auch im wahren Leben tod aufgefunden werden. Schon wieder ein VRMMO um Leben und Tod? Ohne seine Freunde konvertiert Kirito seinen Charakter in das neue Spiel und schreibt sich für den Bullet-of-Bullets-Wettkampf, kurz BoB, ein, gemeinsam mit Sinon, die er zu Beginn kennenlernt. Trotz einigen Missverständnissen kämpfen sie gemeinsam mit voller Waffengewalt gegen Death Gun.

Serien Review: Westworld Staffel 1

Westworld ist ein Vergnügungspark. Aber nicht irgendeiner. Das Setting ist der Wilde Westen, dennoch ist der Park sehr futuristisch. Hier werden nämlich keine Schauspieler oder ähnliches zur Unterhaltung der Gäste genutzt – sondern menschenähnliche Roboter, genannt Hosts. Auf den ersten Blick, sind diese nicht von uns Menschen zu unterscheiden. Jeder von ihnen hat im Park eine ganz eigene Rolle, die er jeden Tag spielt. Die Gäste können dabei in ihre Geschichte eingreifen und alles mit ihnen machen, was sie wollen. Egal, ob Banküberfälle, Goldsuche oder sich mit den Prostituierten im Saloon vergnügen.

Die andere Seite der Serie spielt sich hinter den Kulissen vom Vergünungspark ab. Hier geht es vor allem um die Erstellung und die Wartung der Hosts. Sie sind so Programmiert, dass sie Menschen nicht verletzen können, im Gegenzug können sie aber sehr wohl verletzt werden und müssen dann über Nacht von der Wartungseinheit repariert werden. Außerdem werden die Erinnerungsspeicher der Hosts regelmäßig zurückgesetzt. Ein neues Update bereitet den Parkmitarbeitern zu Beginn einige Kopfschmerzen.

Die Geschichte wird von mehreren Blickwinkeln erzählt und wirft sehr viele Frage auf. Unter anderem, ob die Hosts ein Bewusstsein entwickelt haben können.

Anime Review: PERSONA5 the Animation

Die Phantom Thiefs sind eine Bande edler Räuber, deren erklärtes Ziel es ist, die Herzen korrupter Menschen zu rauben. Nachdem sie sich bereits einige Ziele geschnappt haben und ihr Name sich per Mundpropaganda verbreitet hat, machen sie sich auf zum nächsten Coup. Dieses mal soll es ein Casino sein, doch der Raubzug verläuft leider nicht so glatt wie geplant. Denn der Verrat eines Teammitgliedes führt zur Festnahme des Anführers, Joker.

Hinter dem Alias Joker verbirgt sich der Oberschüler Ren Amamiya. Unter Drogen gesetzt versucht die Polizei den Jungen unter harter Folter zum Reden zu bringen, doch sie scheitert. Die Staatsanwältin Sae Niijima versucht durch ein Verhör die harte Schale des Jünglings zu brechen und der Wahrheit auf die schliche zu kommen. Denn obwohl die Taten der Phantom Thiefs offensichtlich sind, gibt es keine Beweise die deren handeln belegen.

Um die Wahrheit heraus zu finden, springt die Anwältin ein halbes Jahr zurück, zu dem Zeitpunkt als der straffällig gewordene Ren nach Tokyo kam. So erhofft sie sich nach und nach die Geheimnisse auf zu decken. Also begann Ren mit seinem Bericht, wie alles mit einer mysteriösen App auf seinem Smartphone startete…