Markiert: Meinung von Mia

Serien Review: Willkommen in Gravity Falls Staffel 1 und 2

Die Zwillinge Dipper und Mabel werden von ihren Eltern in den Sommerferien zu ihrem seltsam Großonkel (sie nennen ihn Gronkel) Stan in das mysteriöse Hinterwäldler-Dorf Gravity Falls abgeschoben. Dieser betreibt dort ein Kuriositäten-Kabinett, die Mystery Shack, in der er herumreisenden Touristen mit schlechten Imitaten das Geld aus der Tasche zieht. Die Geschwister blicken voller Zweifel einem langweiligen und vor allem langen Sommer entgegen.

Anime Review: Magic Kaito 1412

Der Meisterdieb Kid ist nach acht Jahren wieder zurückgekehrt! Kaito Kuroba kann es kaum glauben und schwört, sich ihm in den Weg zu stellen. Er selbst ist schließlich auch Zauberer und ist sich sicher, dass seine Tricks genauso gut sind wie die von Kid. Plötzlich findet er sich jedoch in der Geheimkammer seines verstorbenen Vaters wieder. Es stellt sich heraus, dass er der legendäre Magier und Phantomdieb Kid war. Aber wer ist nun der mysteriöse Dieb in den Nachrichten? Kurzerhand entschließt sich Kaito, in das Outfit seines Vaters zu schlüpfen und sowohl diesem, als auch weiteren Geheimnissen auf die Spur zu gehen. Die wichtigste Frage bleibt jedoch vorerst offen: Was geschah seinem Vater vor 8 Jahren?

Manga Review: Record of Grancrest War Band 1

Das Chaos durchzieht die Welt und verursacht überall schreckliche Katastrophen. Der einzige Weg dieser Situation Herr zu werden sind die sagenumwobenen Crest. Mithilfe dieser Crest sind die auserwählten Träger in der Lage das Chaos zu bekämpfen und es zu bannen. Doch nicht jeder Mensch besitzt ein solches. Nur Adliger oder die stärksten Kämpfer des Landes bekommen es verliehen und halten damit eine gewisse Stellung inne. In dieser chaotischen Welt findet sich die äußert Magieaffine Siluca wieder, die an ihrer Magieakademie bereits fast alle Abschlüsse errungen hat. Als bei einer Hochzeit die Adelsfamilien der beiden konkurrierenden Länder vereint werden sollen um so ein Grancrest zu erschaffen, geschieht das unerwartete. Mitten im Saal sammelt sich das Chaos und ein schrecklicher Dämon taucht auf, der die beiden Patriarchen der Familien tötet.

[Gastbeitrag] Film Review: Coco

Für Miguel ist Musik das wichtigste im Leben. Er wär gerne ein großer Künstler wie sein Vater. Wäre da nur nicht seine Familie. Diese hat vor einigen Generationen die Musik aus dem Leben verbannt. Durch eine kleine Tat landet Miguel im Land der Toten. Um von dort wieder nach Hause zu kommen braucht er den Segen seiner Familie. Nun beginnt die abenteuerliche Suche nach seinem Idol. Begleitet von dem Hund Dante und seinem neuen Freund Hector findet er immer mehr Geheimnisse über seine Familie heraus.

Manga Review: Bis deine Knochen verrotten Band 1

Ein düsteres Geheimnis bindet die Kindheitsfreunde Shintaro, Akira, Ryu, Tsubaki und Haruka aneinander. Vor 5 Jahren haben sie aus der Situation heraus einen Menschen getötet und das ganze geheim gehalten. Nachdem sie die Leiche vergraben hatten, trafen sie sich jährlich zum Todestag um ihrer Tat zu gedenken. Doch in diesem Jahr sollte sich alles ändern. Denn die Leiche wurde von einer Fremden Person ausgebuddelt und der Unbekannte spannte die Freunde auch gleich in seine Zwielichtigen Geschäfte ein. Wie weit werden die Freunde bereit sein zu gehen um ihr Geheimnis verborgen zu halten oder kommt es doch früher ans Licht als ihnen lieb ist….

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 2

Nachdem sich Airi Nishina unverhofft mit einer Gruppe gleichaltriger Schüler eingesperrt wiedergefunden hatte, war sie Teil einer realen Version des Werwolf-Game. Nacheinander starben die Schüler um sie herum auf brutalste Weise, bis am Ende Airi und Inoue, die einzigen beiden überlebenden waren. Als sie mit der Verkündung ihres Sieges gerade ihre zurück erlangte Freiheit feiern wollten, erhielten sie die Hiobs-Botschaft. Denn mit dieser Runde hatten sie erst die erste Hälfte des Spiels bestanden.

Anime Review: Usagi Drop Volume 1

Der 30 jährige Daikichi ist ein alleinstehender Mann, der sein Leben voll und ganz der Arbeit widmet. Als er eines Tages erfährt das sein Opa verstorben ist, macht er sich direkt auf den Weg um an dessen Begräbnis teil zu haben. Während der Zeremonie fällt ihm auch immer wieder ein kleines Mädchen ins Auge, dass von den anderen Familienmitgliedern gemieden wird. Als er kurz darauf erfährt was es mit der Kleinen auf sich hat, empfindet er großes Mitleid für sie. Denn bei ihr handelt es sich um die uneheliche Tochter seines Großvaters. Da man in Japan bekanntlich relativ stolz ist und die Familienmitglieder die Mutter des Mädchens in der Verantwortung sieht, will sich keiner um sie kümmern. Bis auf Daikichi, der sich dazu entschließt, die Kleine bei sich aufzunehmen. Doch schneller als er sich versieht muss er feststellen, dass ihm gar nicht so recht bewusst war, worauf er sich da eigentlich eingelassen hat. So beginnt also sein neues abenteuerliches Leben als alleinerziehender Vater…

Anime Review: Magi – Adventure of Sinbad

Als ein kleinen Jungen im Kriegsstaat Parthevia geboren wird, geht ein Aufschrei durch die Welt. Allerorts treten die Ruhk, magische Wesen in Form von Schmetterlingen, in Erscheinung und läuten damit ein neues Zeitalter ein. Doch das Schicksal des Jungen ist in seiner Kindheit mit viel Leid geprägt. Sein Vater, ein Kriegsveteran, wird schon früh im neu gegründeten Neu Parthevia als Deserteur angeklagt und gerichtet. Für die beiden Hinterbliebenen führt dies natürlich zu einem deutlich schwereren und entbehrlichen Lebensstil.

Haikyuu

Anime Review: Haikyu!! Volume 2

Nachdem sich mit Hinata und Kageyama ein neues energiegeladenes Duo bei Karasuno eingefunden hat, entwickelt sich eine ganz neue Dynamik. Ihr Volleyball-fremder Betreuungslehrer Takeda schaffte es sogar ein Trainingsspiel gegen eine der Top-Mannschaften zu organisieren. Dort konnte sich Kageyama erneut mit seinen ehemaligen Teamkameraden, die ihn fallen ließen, messen. Durch glückliche Fügung und dadurch, dass man Karasuno hochgradig unterschätzte, konnten sie doch noch einen Sieg erringen.

Werewolf Game Beast Side

Manga Review: Werewolf Game – Beast Side Band 1

Nachdem Airi Nishina das gefährliche Spiel um Leben und Tod bei Werewolf Game überstanden hatte, wog sie sich kurzfristig in Sicherheit. Das erste Spiel hatte ihr unglaubliches abverlangt und vermutlich auch den letzten Funken Vertrauen in andere Menschen vernichtet. Doch das Spiel ist noch lange nicht vorbei! Denn obwohl sie als Bürger bereits eine Runde überlebt hatte, stand ihr nun die ultimative Prüfung bevor. Um dem Spiel letztendlich zu entkommen und wieder Herr über ihr eigens Leben zu werden galt es nun, die Rollen zu tauschen. Erst ein Sieg als Werwolf, würde ihr die Freiheit schenken… oder etwa nicht?