Markiert: Netflix Serie

Marvel Defenders

Serien Review: Marvel Defenders Staffel 1

Als sich vor Jahrtausenden 5 Mönche aus K’un-Lun dazu entschieden ihren eigenen Weg zu gehen, entstand die gefürchtete Organisation, „Die Hand“. Als sie K’un-Lun verließen, stahlen sie eine mysteriöse Substanz, die sie nahezu unsterblich machte. So zogen sie aus und manipulierten mit ihrem Gefolge die Geschicke der Menschheit und formten sie nach ihren Wünschen. Die verbleibenden Mönche machten es sich wiederum zur Aufgabe, die Rebellierenden zu bekämpfen und auszuschalten. Dazu trainierten sie die Iron Fist. Einen legendären Krieger, der mit der Kraft der Drachenfaust, gegen alles gewappnet sein sollte. Doch wie schon in Iron Fist gesehen, hatte Danny Rant (die aktuelle Iron Fist) eigene Pläne und verließ den Orden. Da den 5 Mitgliedern der Hand, die letzten Ressourcen der Substanz aus gingen, die ihnen solch ein langes Leben bescherte, mussten sie erneut aktiv werden. Mit der verbleibenden Substanz belebten sie die legendäre Kriegerin, den „Black Sky“, wieder. Mit ihrer Hilfe wollen sie die Iron Fist gefangen nehmen und New York seiner Substanz entziehen, um weiterhin ihr ewiges Leben zu garantieren.

Serien Review: iZombie Staffel 1 und 2

Wenn ihr unseren Blog schon eine Zeit lang verfolgt, wisst ihr eines: wir lieben Zombies. Aber wie sieht es mit netten Zombies aus, die mehr im Kopf haben, als nur “Gehiiiirn”? Wir lieben sie noch mehr. Zumindest ging es mir so mit Liv. Liv ist ein Zombie der etwas anderen Art. Eine Geschichte über Liebe, Freundschaft, einem Haufen Verbrechen und Leben oder Tod. Aus diesem Stoff sind gute Serien gemacht.

Serien Review: Riverdale Staffel 1

Die amerikanische Firma die hinter der Comicadaption steckt, ist der verhältnismäßig kleine Verlag Archie-Comics. Vor kurzem startet eine frische Live Action Adaption die hierzulande über Netflix ausgestrahlt wird/wurde: Riverdale. Ich hatte mich schon seit der ersten Ankündigung unheimlich auf die Serie gefreut und seit der ersten Folge hatten Mia und ich jede Woche schon sehnsüchtig auf die nächste Folge gewartet.

Serien Review: Helix Staffel 1 und 2

Endlich sind wir mit dieser mittelmäßigen Serie fertig… Bei uns beiden ist es so, dass wir angefangene Serien nicht abbrechen, außer, sie sind wirklich ganz schlecht. Insgesamt sind es 26 Folgen, je 13 auf eine Staffel verteilt. Nach der zweiten Staffel wurde die Serie eingestellt und ich weiß jetzt auch, wieso.

Serien Review: Iron Fist Staffel 1

Als Netflix seine Kooperation mit Marvel angekündigt hat und das 4 (bzw. 5) Serien Konzept vorgestellt hat war ich ja sehr sehr skeptisch. […] Gestern Abend waren wir dann nun endlich mit der Ersten Staffel rund um den Martial Arts Kämpfer mit der leuchtenden Faust durch und obwohl ich die Serie echt mögen wollte, musste ich sie leider mit einem Seufzer abschließen….

Tote Mädchen Lügen Nicht

Serien Review: Tote Mädchen lügen nicht Staffel 1

“Hey, hier ist Hannah. Hannah Baker. Richtig gehört, denn womit auch immer du das hörst hat keinen Wackelkontakt. Ich bins, Live und in Stereo. Keine Wiederkehr, keine Zugabe und diesmal auch absolut keine Forderungen. Nimm dir was zu kabbern und machs dir gemütlich, denn ich werde dir jetzt die Geschichte meines Lebens erzählen.”

Serien Review: Ultimate Beastmaster

Heute mal eine etwas andere Review für alle, die Netflix haben oder es sich endlich mal holen (wieso gibt es...

Serien Review: Santa Clarita Diet Staffel 1

Die liebe Drew Barrymore ist zwar im Gegensatz zu früheren Filmen wie meinem Lieblingsfilm 50 Erste Dates mittlerweile gut gealtert,...

Serien Review: The Expanse Staffel 1

Seit ich die Serie bei Netflix erspäht habe und auch den ersten Trailer dazu gesehen hatte, habe ich die ganze...