Markiert: Rezensionsexemplar

Rezensionsexemplare | House of Animanga

Eislicht

Manga Review: Eislicht Band 1

Peruna wird von ihrem Großvater aus ihrer Heimat weggeschickt, um einen Job als Dienerin für einen Reichen Herrn anzunehmen. Nachdem sie den beschwerlichen Weg hinter sich gebracht hat, muss sie erfahren, dass der Job schon vergeben ist. Sie darf aber, weil es draußen schon dunkel ist, für eine Nacht als Gast bleiben. Peruna hat eigentlich gar keine Lust darauf, hier Dienerin von Meister Halvard zu werden, immerhin ist diese Stadt auch seltsam und überall stehen komische Skulpturen herum.

Es kommt alles jedoch anders als erwartet, der neue Herr ist ein Zauberer und seine Ländereien werden von seltsamen Geisterwesen heimgesucht. Peruna stellt sich jedoch den vielen neuen Herausforderungen, die vor ihr liegen.

Die Abenteuer des Apollo

Buch Review: Die Abenteuer des Apollo 1 – Das verborgene Orakel

Nachdem der Gott Apollo den Bogen, im wahrsten Sinne des Wortes, mal wieder so richtig überspannt hatte, fand er sich plötzlich im freien Fall wieder. Dieser wurde unsanft von einem Müllhaufen abgebremst und schnell musste er feststellen das Zeus ihn erneut all seiner Kräfte beraubt und ihn mit dem Teenager-Körper des 16-jährigen Lester Papadopoulos bestraft hat. Doch der Fall ist für Apollo wohl tatsächlich eine Reise vom Regen in die Traufe, als ein paar Schläger ihm direkt klar machen, wie gebrechlich sein neuer Körper doch ist.

Atom The Beginning

Anime Review: Atom the Beginning Volume 3

Die beiden Wissenschaftler Hiroshi Ochanomizu und Umatarou Tenma sind weit gekommen. Nachdem ihrem Labor 7 bereits mehrfach der Geldhahn zugedreht werden sollte, haben sich die beiden Tatkräftig bemüht Geld herbei zu schaffen um ihre Forschungen weiter zu finanzieren. Auch ihre A10 Serie ist mit A106 zu ihrem scheinbaren Höhepunkt gekommen. Zusammen mit „Six“ wie sie ihn lieb voll nennen, haben die beiden und ihre Freunde viele lustige Abenteuer bestanden.

Atom The Beginning

Anime Review: Atom The Beginning Volume 2

Nachdem wir bereits in der ersten Volume die Mitglieder des Forschungslabor 7 kennen lernen konnten, wird es dieses mal noch etwas detaillierter. Denn um zu verstehen wie die beiden so unterschiedlichen Wissenschaftler überhaupt zusammen arbeiten können, ist es wichtig auch ihr zusammentreffen unter die Lupe zu nehmen. Parallel dazu muss sich Hiroshi´s Schwester Ran mit einem Gruppenprojekt zum Thema Robotik auseinander setzen und da die großen Roboter-Wrestling-Meisterschaften gerade wieder in den Startlöschern stehen, muss sich A106 in selbigen beweisen.

Jungle Emperor Leo

Anime Movie Review: Jungle Emperor Leo

Mit der Geburt von Leo (Kimba) und Lyre´s Kindern: Lune und Lukio brach eine neue Zeit für den Dschungel an. Doch diese sollte je von dem eintreffen einiger gieriger Menschen gestört werden. Der Jäger Ham Egg hatte ein Fragment eines sagenumwobenen Kristalls im Dschungel gefunden und wollte dieses in der Stadt zu schnellem Geld machen. Da der Kristall eine schier unermessliche Energiequelle darstellte, wurde ihm eine Expedition zur Seite gestellt, mit deren Hilfe er den Hauptteil des Kristalls finden sollte.

Da Ham Egg aber lediglich das Geld sah, welches ihm geboten wurde, machte er keine Rücksicht auf Verluste und verhielt sich sprichwörtlich wie die Axt im Walde. Durch seine Handlungen wurde das Ökosystem stark in Mitleidenschaft gezogen und eine tödliche Krankheit brach unter Leo´s Gefolgsleuten aus. Zusammen mit dem Naturwissenschaftler Dr. Moustache und dessen Assistent Ramune stellt sich Leo der Gefahr die seinem Dschungel droht und begibt sich auf sein letztes großes Abenteuer.

Fireworks

Anime Movie Review: Fireworks – Alles eine Frage der Zeit

Die Schüler Norimichi, Yuusuke und Junichi diskutieren darüber, ob Feuerwerksblumen von der Seite aus betrachtet ebenfalls rund sind. Deshalb verabreden sich die drei, bei dem großen Feuerwerksfest dieser Frage auf den Grund zu gehen. Sie wollen sich an einem Leuchtturm in der Nähe treffen, da sie von diesem aus von der Seite auf das Feuerwerk sehen sollten. Jeder hat seine eigene Meinung zu dieser Frage, daher muss dieser Beweis also her. Parallel dazu sehen wir die Probleme von der Schülerin Nazuna, die nicht umziehen möchte. Sie findet außerdem eine seltsame Kugel, die ihres und Norimichis Leben so richtig auf den Kopf stellen. Es beginnt ein Spiel mit der Zeit.

Rosario + Vampire

Anime Review: Rosario + Vampire Staffel 1

Tsukune Aono geht neu auf eine Oberschule. Leider erfährt er viel zu spät, um was für eine Schule es sich handelt. Die Schüler hier kommen ihm zu Beginn schon seltsam vor. Auch das komische Mädel auf seinem Schulweg, dass in seinen Hals gebissen hat, kam ihm komisch vor. Als die Lehererin dann aber noch verkündet, dass dies im wahrsten Sinne des Wortes eine Yokai Schule ist fällt Tsukune aus allen Wolken. Die Regeln der Schule: Es sind keine Menschen gestattet und kein Yokai darf seine wahre Gestalt jemandem zeigen. Und ab diesem Tag beginnt für Tsukune ein heilloses durcheinander zwischen Yokai Mädels und streitlustigen Kerlen, immer mit dem Gedanken im Rücken, dass hoffentlich niemand merkt, dass er ein Mensch ist.

Wonder Woman auf der Super Hero High

Buch Review: Wonder Woman auf der Super Hero High

Die kleine Amazonen-Prinzessin Diana wächst auf Themyscira bei ihrer Mutter auf. Bis sie sich dazu entschließt, auf die Super Hero High zu gehen, um eine ausgebildete Superheldin zu werden. Doch die High School ist nicht so leicht, wie es sich die weltfremde Wonder Woman vorgestellt hat. So muss sie sich mit Mobbing, Drohungen und Superbösewichten auseinandersetzen und irgendwie auch noch gute Noten in der Schule schreiben. Der Kampf beginnt!

IM − Great Priest Imhotep

Manga Review: IM − Great Priest Imhotep Band 1

Der Hohepriester Imhotep war ein so talentierter Magier, dass ihn die Leute seiner Zeit fast für einen Gott hielten. Doch an der Spitze seiner Macht, verschwand er spurlos. Jahre später wurde er wiedergeboren und mit der Jagd auf die Magai, böse Wesen die sich als Götter ausgaben um die Menschheit zu terrorisieren, betraut.

Jahrtausende Später wird die Highschool-Schülerin Hinome von einem ungewöhnlichen Zustand geplagt. Sobald sie den Mund öffnet, speit sie Flammen und seit Jahren kann sie nicht mehr sprechen. Als verfluchter Einzelgänger gebrandmarkt verbringt sie ihre Schulzeit.

Als Imhotep eines Tages vor ihr steht und ihr erklärt, wie er den Fluch auf ihr brechen könne, änderte sich ihr Schicksal. Begeistert von ihrem Haus, hat sich Imhotep bei ihr einquartiert und so beginnt ein spannendes Abenteuer zur Vernichtung aller Magai.

Layla und das Biest, das sterben möchte

Manga Review: Layla und das Biest, das sterben möchte Band 1

In einer Welt in der nicht nur Menschen sonder auch humanoide Tiere „Therianthropen“ genannt leben, ist Layla unter relativ behüteten Verhältnissen aufgewachsen. Da ihre Mutter leider kein gutes Händchen für Männer hat, ist ihr aktueller Gefährte ein Kleinkrimineller, der die beiden Frauen immer wieder in seine Machenschaften hineinzieht.

Der Therianthrop Aaron wiederum wurde bereits seit seiner Kindheit abgerichtet. Alles was er kennt, befindet sich in seiner Zelle und er darf lediglich raus um für seinen Herrn zu morden und die Drecksarbeit zu machen. Sein einziger Bezugspunkt ist ein Kinderbuch, in dem es um einen Engel mit blauen Augen geht.

Als Aaron bei einem weiteren Auftrag einen Kleinkriminellen und dessen Familie auslöschen soll, trifft er auf die Tochter Layla. Sofort sieht er in ihr, den Engel, der ihn erlösen wird. Jedoch kann Layla nur Hass für den Mörder ihrer Mutter empfinden, muss aber schnell einsehen, das ihr die Kraft für Rache fehlt. Ein Spannendes Abenteuer zwischen Hass Rache und Erlösung beginnt für das ungleiche Paar.