Markiert: Serie

Serien Review: Timeless Staffel 1

Lucy Preston ist Geschichtsprofessorin, Wyatt Logan ist ein begnadeter Soldat und Rufus Carlin ist was Technik angeht ein bewiesener Fachmann. Die drei bekommen aus heiterem Himmel einen geheimen und wichtigen Auftrag: die Regierung hat vernab der Öffentlichkeit eine Zeitmaschine gebaut und diese wurde von einem Terroristen entwendet. Der Ex-NSA-Agent Garcia Flynn ist der Schuldige, wegen dem Lucy, Wyatt und Rufus nun mit einem Prototyp einer zweiten Zeitmaschine hinter ihm her reiesen müssen. Ihre Aufgabe ist dabei, zu verhindern, dass er die Geschichte ändert. Doch genau das ist sein Ziel: die vereinigten Staaten tiefgreifend in der Vergangenheit zu verändern, damit er in eine bessere Gegenwart kann.

Serien Review: Willkommen in Gravity Falls Staffel 1 und 2

Die Zwillinge Dipper und Mabel werden von ihren Eltern in den Sommerferien zu ihrem seltsam Großonkel (sie nennen ihn Gronkel) Stan in das mysteriöse Hinterwäldler-Dorf Gravity Falls abgeschoben. Dieser betreibt dort ein Kuriositäten-Kabinett, die Mystery Shack, in der er herumreisenden Touristen mit schlechten Imitaten das Geld aus der Tasche zieht. Die Geschwister blicken voller Zweifel einem langweiligen und vor allem langen Sommer entgegen.

Jessica Jones

Serien Review: Jessica Jones Staffel 1

Jessica Jones hat übermenschliche Kräfte. Sie geht damit jedoch nicht hausieren, sondern verdient ihr Geld mit einer anderen Eigenschaft: Sie hat eine Detektei namens Alias Investigations in einem heruntergekommenen Appartment. Ihre Bekannten und sogar ihre älteste Freundin hält sie stets auf Distanz und sie hat ein starkes Alkoholproblem. Eine typische Superheldin ist sie also trotz ihrer Kräfte nicht.

Serien Review: Star Trek – Discovery Staffel 1

Unter dem Kommando von Captain Philippa Georgiou ist die USS Shenzhou der Sternenflotte, auf Forschungsmission am äußeren Rand des bekannten Universums unterwegs. Ihr zur Seite stehen die beiden Offiziere Saru und Michael Burnam. Saru ist ein Kelpianer, eine Spezies die ein sehr gutes Gespür für Gefahren hat. Michael wiederum ist ein „normaler“ Mensch, allerdings genießt sie die große Ehre, der erste Mensch zu sein, der eine Vulkanische Ausbildung genießen durfte.

The Babysitter

Film Review: The Babysitter

Cole ist heimlich verliebt – in seine Babysitterin. Er muss jedoch eines Abends feststellen, dass sie außer ihrer Nerdigen Seite noch eine andere Seite hat. Als er ihr und ihren Freunden heimlich nachspioniert muss er eine grausige Entdeckung machen: Die Babysitterin Bee ist eine Killerin und verfolgt ein Ziel. Dazu braucht sie Cole und nur deshalb gibt sie sich mit ihm ab. Wäre ja auch zu schön gewesen. Doch auch ihre Freunde schrecken vor Mord nicht zurück um ihr gemeinsames Ziel zu erreichen. Als Bee jedoch bemerkt, dass Cole Bescheid weiß beginnt eine grausame Jagd und die Chancen, dass Cole die Nacht überlebt stehen gering.

Pushing Daisies

[Gastbeitrag] Serien Review: Pushing Daisies

Ned ist nicht nur Kuchenbäcker, sondern zusammen mit seinem Freund, dem Detektiv Emerson, Kriminalermittler. Allerdings nicht auf die herkömmliche Art, denn Ned kann Tote zum Leben erwecken und was ist einfacher, als die Leiche selbst nach dem Mörder zu befragen? Neds Fähigkeit ist jedoch an zwei Bedingungen geknüpft: Berührt er den ehemals Toten erneut, stirbt dieser wieder und dann für immer. Bleibt der lebende Tote jedoch länger als eine Minute am Leben, muss etwas anderes, gleichwertiges dafür sterben. Im Prinzip eine Regel, die ganz einfach zu befolgen ist: Leiche wiederbeleben, befragen und dann vor Ablauf einer Minute durch eine kleine Berührung wieder zurück ins ewige Himmelreich schicken.

Stranger Things

Serien Review: Stranger Things Staffel 1

Wie ihr ja wisst sind wir natürlich auch absolute Serienjunkies und lieben Netflix. Selbstverständlich ist nicht jede Eigenproduktion von ihnen ein Knaller. Als aber vor etwas über einem Jahr die Science-fiction-Mystery Stranger Things anlief, hatte ich das vergnügen eine der besten Serien seit langem zu sehen. Anlässlich zu unserem 400. Beitrag, der Ausstrahlung der 2. Staffel und dem bevorstehenden Halloween haben wir die erste Staffel jetzt kurzerhand noch mal rewatched. Als kleine Warnung vorweg, werde ich hier im untersten Part meiner Meinung Spoilern um auch jenen die Möglichkeit zu geben, das ganze hier als kleine Auffrischung zur 2. Staffel zu nutzen. Somit also viel Spaß mit unserer kleinen Review.

Grimm

Serien Review: Grimm Staffel 1 und 2

Bei Grimm geht es um den Detective Nick Burkhardt. Er arbeitet in Portland und kümmert sich bevorzugt um Todesfälle. Eines Tages taucht seine Tante in seinem Leben auf und erzählt ihm, dass er ein Grimm ist. Zeitnah zu diesem Ereignis fängt er plötzlich an, einige seiner Mitmenschen als sogenannte Wesen zu erkennen. Diese kannte er zuvor nur aus Märchenerzählungen und Geschichten. Tante Marie lässt ihn somit ins kalte Wasser fallen und offenbart ihm sein Erbe, dass er schon lange in sich trägt. Es ist seine Berufung, die Menschheit vor den Wesen zu beschützen.

Modern Family

Serien Review: Modern Family Staffel 1-6

Ich liebe Satire. Und Parodien. Und Serien. Und tolle Charaktere. Wenn man alles in einen Mixer steckt und gut umrührt kommt dabei Modern Family heraus. Diese Serie hat definitiv mein Herz erorbert. Dieser simple Aufbau der Serie und doch diese geniale Art der Umsetzung und der Darstellung der Charaktere. Ich bin verliebt und das, obwohl es hier keinen Charakter gibt, mit dem ich mich so richtig gut identizieren kann. Das brauche ich oft, damit mir eine Serie wirklich gut gefällt aber hier geht es auch ohne, denn alle Charaktere haben ihre positiven und negativen Seiten. Und im enteffekt ist die Familie aus Modern Family auch nur eine ganz normale Familie, wie von nebenan.

Marvel Defenders

Serien Review: Marvel Defenders Staffel 1

Als sich vor Jahrtausenden 5 Mönche aus K’un-Lun dazu entschieden ihren eigenen Weg zu gehen, entstand die gefürchtete Organisation, „Die Hand“. Als sie K’un-Lun verließen, stahlen sie eine mysteriöse Substanz, die sie nahezu unsterblich machte. So zogen sie aus und manipulierten mit ihrem Gefolge die Geschicke der Menschheit und formten sie nach ihren Wünschen. Die verbleibenden Mönche machten es sich wiederum zur Aufgabe, die Rebellierenden zu bekämpfen und auszuschalten. Dazu trainierten sie die Iron Fist. Einen legendären Krieger, der mit der Kraft der Drachenfaust, gegen alles gewappnet sein sollte. Doch wie schon in Iron Fist gesehen, hatte Danny Rant (die aktuelle Iron Fist) eigene Pläne und verließ den Orden. Da den 5 Mitgliedern der Hand, die letzten Ressourcen der Substanz aus gingen, die ihnen solch ein langes Leben bescherte, mussten sie erneut aktiv werden. Mit der verbleibenden Substanz belebten sie die legendäre Kriegerin, den „Black Sky“, wieder. Mit ihrer Hilfe wollen sie die Iron Fist gefangen nehmen und New York seiner Substanz entziehen, um weiterhin ihr ewiges Leben zu garantieren.