Markiert: Spiel Review

Spiel Review: Marvel´s Spider-Man – DLC 1 “Der Raubüberfall”

Nachdem Peter sich gegen die Sinistren Sechs unter der Führung des Wahnsinnig gewordenen Otto Octavius behauptet hatte und New York erneut gerettet wurde, hoffte er auf ein wenig Ruhe. Doch diese sollte ihm nicht vergönnt sein. Bereits kurz nach den vergangenen Ereignissen begannen die Maggia (oder auch Mafia Familien), mit Streitereien untereinander und warfen New York erneut ins Chaos.

Mitten in diesem Konflikt fand sich eine von Spideys Frenemy´s, die Diebin Felicia Hardy aka Black Cat, wieder. Sie wurde von dem Mafia Boss Hammerhead beauftragt, 4 mysteriöse USB Sticks, die im Besitz der anderen Familien sind, zu entwenden. Als Felicia Peter dann noch mit einer unerwarteten Situation Konfrontiert, steht dieser ebenfalls im Mittelpunkt des Konflikts. Und so beginnt ein weiteres Abenteuer in der Stadt die niemals schläft.

App Review: Ghostbusters World

Es ist ein normal trüber Oktobertag, als unser Protagonist bei den berühmten Ghostbusters rund um Dr. Peter Venkman vorstellig wird. Überall auf der Gesamten Welt sind die Geisteraktivitäten rasant angestiegen und die 4 Geisterjäger werden dem ganzen nicht mehr alleine Herr. Um dem ganzen auf die Spur zu kommen, wird unser Protagonist angeheuert um die Gruppe bei der Geisterjagd mit allen zur Verfügung stehenden Mittel zu unterstützen.

Doch da uns sowohl Erfahrung im Umgang mit den Protonenwerfen wie auch generelle Kampferfahrung fehlt, sollen wir uns erst mal an die neue Umgebung gewöhnen. Nach und nach erhalten wir weitere Ausrüstung und setzen sogar die Gefangenen Geister ein um den unheimlichen Vorkommnissen Schritt für Schritt näher zu kommen….

App Review: Dream Girlfriend

Man schlüpft in die Rolle des Protagonisten und bekommt zu Beginn eine Freundin. Sein Dream Girlfriend quasi. Sie beginnt nämlich mit braunen Haaren und einem weißen Kleid und man selbst kann sie dann so verändern, wie man das möchte. Durch Events, Gacha Automaten und auf anderen Wegen kann man Klamotten, Frisuren oder andere Gegenstände für sie bekommen und sie so ganz nach eurem Geschmack verändern und in Szene setzen. Tägliche Quests lassen das Spiel nicht langweilig werden, genauso wie kleine Minispiele, regelmäßige Events die auf aktuelle Feiertage bezogen sind, der Austausch von Freundschaftscodes, Login-Bonus und viele weitere Möglichkeiten! Das Spiel hat viele Fassetten und man kann immer wieder neues entdecken oder auch trotz fortgeschrittenem Level neue Errungenschaften erwerben.

Spiel Review: The Lost Child

Als Reporter für das Okkultismus Magazin LOST untersucht der junge Reporter Hayato allerhand mysteriöse Ereignisse und Erscheinungen die ihm zugetragen werden. Da es zur Zeit in Tokyo allerhand unerklärliches gibt, ist er viel unterwegs. Doch sein Leben veränderte sich urplötzlich als er einem Gerücht mit der U-Bahn nachgeht. Am Gleis in Shinjuku soll es eine Darme im Rosanen Pulli geben, die Leute aufs Gleis schubst.

Als Hayato sich für Nachforschungen dort umsieht, passiert ihm genau diese Szene, allerdings wird er gerettet und die junge Frau drückt ihm einen Koffer in die Hand bevor sie spurlos verschwindet. Kurze Zeit später taucht der Engel Lua auf und erklärt Hayato, das er der Auserwählte ist und sich nun mitten im Krieg zwischen Himmel und Hölle befindet. Um die Menschenwelt zu retten muss er eine gewisse Anzahl „Großer Alter“ besiegen und so wieder das Gleichgewicht herstellen. Um jenen auf die Spur zu kommen eignet sich sein Beruf hervorragend und so macht sich der Reporter zusammen mit dem Engel auf den Weg in ein ungewisses Abenteuer welches nichts geringeres als das Ende der Welt herbeiführen könnte…

Blue Reflection

Spiel Review: Blue Reflection

Wir schlüpfen bei diesem Spiel in die Rolle von Hinako Shirai, die neu auf die Mittelschule, es ist eine Mädchenschule, kommt. Vor einiger Zeit noch widmete sie sich leidenschaftlich dem Ballett. Durch eine Verletzung am Knie kann sie dem Sport nun leider nicht mehr nachgehen. Aus diesem Grund war sie länger krank und hat den Beginn der Schule verpasst. Dadurch ist sie an der Schule bekannt wie ein bunter Hund. Zu Beginn springen ihr jedoch die Zwillige Lime und Yuzu ins Gesicht, die sie sogleich auch schon in ein Magical Girl verwandeln und ihr die Welt der Gefühle zeigen. Hinako hat nun die Aufgabe, in den Gefühlen ihrer Schulkameradinnen nach Fragmenten deren Gefühle zu suchen um so viel Welt vor einem schrecklichen Unheil zu bewahren. Eine verantwortungsvolle Aufgabe für eine Mittelschülerin, die durch Schule und Freizeit einen vollen Terminkalender hat.

Spiel Review: Marvel’s Spider-Man

Peter Parker´s Leben war noch nie einfach. Bereits in jungen Jahren verlor er seine Eltern bei einem Unfall und kam daraufhin bei seiner Tante May unter. Dort wurde er von ihr und ihrem Mann Ben wie das eigene Kind geliebt und aufgezogen. Doch auch dieses Glück hielt nicht lange, denn kurz nachdem Peter seine Spinnenkräfte erhielt, verstarb Onkel Ben. Peter schwor sich von nun an seine Kräfte mit voller Verantwortung für das gute einzusetzen.

Nun einige Jahre später steht er auf eigenen Beinen. Obwohl immer noch nicht alles Rund läuft, managed Peter sein Leben irgendwie. Denn obwohl er sich von M.J. Getrennt hat, findet er seine Berufung als Assistent des großen Otto Octavius und will mit ihm zusammen die Wissenschaft revolutionieren. Auch wenn die Stelle bei weitem nicht so gut bezahlt wird, wie es zum Leben nötig ist.

Spiel Review: Life is Strange – Before the Storm

Wir befinden uns zeitlich gesehen drei Jahre in der Vergangenheit, bevor Life is Strange spielte. Max Caulfield ist immer noch in Seattle und hat den Kontakt zu ihrer ehemaligen besten Freundin Chloe Price bereits verloren. Für Chloe in Arcadia Bay war dies eine sehr harte Zeit. Ihr Vater ist bei einem Autounfall gestorben und dann zog auch noch ihre einzige Freundin weg. In der Schule hat sie ebenfalls keine Freunde und ist eher eine Außenseiterin, was aber auch daran liegt, dass sie öfter mal schwänzt. Ihre Mutter hat sich einen neuen Freund angelacht, David, mit dem Chloe überhaupt nicht klar kommt. Unverhofft kommt jedoch ein Hoffnungsschimmer in ihr Leben: Rachel Amber. Das beliebteste Mädchen der Schule redet mit ihr und verbringt auch noch Zeit mit ihr. Wird daraus eine Freundschaft werden, die Chloe über Max hinweghilft?

Spiel Review: Ys VIII – Lacrimosa of Dana

Der Abenteuer Adol Christin hat schon einige Abenteuer in aller Welt erlebt und ist viel herum gekommen. Zusammen mit seinem Freund und Waffenbruder Dogi ist er auch diesmal wieder mit einem Schiff unterwegs. Doch sie sind nicht alleine, das Passagierschiff auf dem sie sich befinden, die Lombadia, ist voll gepackt mit den unterschiedlichsten Menschen, vom Adel bis zum Gladiator ist alles an Bort. Gerade als sie in der Nähe der Sagenumwobene „Insel der Sirenen“ befinden, werden sie plötzlich von den Tentakeln eines riesigen Seeungeheuers angegriffen.

Dies hat zur Folge, dass das Schiff kentert und Adol (mal wieder) bewusstlos am Strand angeschwemmt wird. Beim erkunden der Insel trifft er nach und nach auf weitere Schiffbrüchige und zusammen errichten sie eine kleine Basis. Das gemeinsame Ziel die Insel wieder zu verlassen, schweißt sie zusammen. Doch die Gefahr droht nicht nur von der Insel. Unter ihnen befindet sich auch ein Verbrecher und als plötzlich unerklärliche Ereignisse auftreten, steht Adol vor einer schier unlösbaren Aufgabe…

Spiel Review: Life Is Strange

Die 18-jährige Max Caulfield kehrt nach 5 Jahren zurück in die fiktive Kleinstadt Arcadia Bay in Oregon. Sie ist dort aufgewachsen, zog jedoch wegen ihrer Eltern nach Seattle und verlor daher den Kontakt zu ihrer damaligen besten Freundin Chloe Prince. Da sie gerne Fotografie studieren möchte, kehrt sie in die Stadt zurück und beginnt ihr Studium in Fotografie an der Blackwell Academy. Die Ereignisse zu Beginn des Spiels überschlagen sich. Eine Studentin ist spurlos verschwunden und das Thema zieht sich durch das gesamte Spiel und beschäftigt viele der Charaktere. Außerdem muss Max zu Beginn eine erschreckende Entdeckung in der Toilette der Schule machen und hat nun eine besondere Fähigkeit zur Verfügung.

Spiel Review: Fallen Legion – Rise of Glory

Das Kaiserreich Fenumia befindet sich schon seit langem im Krieg mit anderen Ländern. Angeführt wird das Heer von den beiden Generälen Legatus Laendur und der Prinzessin des Landes Cecille. Doch das Land droht zu zerbrechen, als die Kunde des verstorbenen Kaisers das Heer erreicht. Die Prinzessin, die von ihrem Vater als letzte Mitgift ein sprechenden Grimoire erhalten hat, verlässt die Front und macht sich auf den Weg ihren rechtmäßigen Platz auf dem Thron zu besteigen und ihr Erbe einzufordern. Doch während ihrer Heimreise erfährt sie, das ihr ehemaliger Kamerad und der zweite General des Landes Legatus Laendur eine Rebellion gegen die Kaiserfamilie begonnen hat.