Markiert: Volume 2 Anime

Anime Review: HUNTERxHUNTER Volume 2

Fabelwesen, exotische Monster, Reichtümer, verborgene Schätze, Dämonenreiche, unerforschte Gebiete, der Zauber der dem Begriff das Unbekannte innewohnt und eine ganz bestimmte Art von Menschen, welche von seiner Macht angezogen werden. Man kennt sie auch unter der Bezeichnung „Hunter“. Der zwölfjährige Gon hat es sich zum Ziel gemacht ebenfalls einer dieser Hunter zu werden. Dadurch erhofft er sich in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und dabei vielleicht sogar eine Spur von ihm zu entdecken. Den sein Vater Gin hatte ihn bereits in jungen Jahren verlassen um einem Leben als Hunter zu bestreiten.

Higurashi no Naku Koro ni

Anime Review: Higurashi Volume 2

Ein weiteres mal begleiten wir den frisch zugezogenen Keiichi Maeda in das kleine Dörfchen Hinamizawa, in dem alles ein wenig anders läuft als in die großen Stadt. Denn hier ist die größte Tugend der Dorfbewohner ihr unerschütterlicher Zusammenhalt, der sich unter anderem auch auf einem dunklen Geheimnis des Dorfes begründet, welches besser nie das Licht des Tages erblickt…

Nachdem sich das letzte Kapitel ganz um Rena drehte, geht es dieses mal mit der burschikosen Mion weiter. Deren dunkle Vergangenheit und angedachte Zukunft durch eine zufällige Begegnung von Keichi aufgedeckt werden. Denn als dieser Mion´s Zwillingsschwester Shion trifft, von der bisher auch der Freundeskreis noch nie gehört hat, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

Anime Review: Made in Abyss Staffel 1 Volume 2

Seit frühster Kindheit ist Riku begeistert von dem sagenumwobenen Abyss. Ihr großer Traum ist es eines Tages ihre im Abyss verschwundene Mutter wieder zu finden und den Boden des ganzen zu erreichen und zu erforschen. Als sie eines Tages mit Reg ein humanoides Artefakt findet, sieht sie endlich ihre große Chance aus dem Weisenhaus zu flüchten und den Abyss auf eigene Faust zu erkunden.
Während die Flucht im großen und ganzen Problemlos verläuft gelangen die beiden Kinder schnell immer tiefer und tiefer in den Abyss. Erst in der 2. Tiefenebene, im sogenannten Camp der Sucher, hatten sie dank Ouzen eine etwas längeren aufenthalt. Diese zeigte nämlich größtes Interesse an den beiden Kindern. Nach einem schweren Kampf den Reg ganz klar verlor, erklärte sie sich bereit den beiden ein wenig unter die Arme zu greifen, wenn diese auf sie hören würden…

Anime Review: The Eccentric Family (Uchouten Kazoku) Volume 2

Nachdem sich die erste Hälfte der Staffel stärker auf das vorstellen der Charaktere und ihrer Hintergründe konzentriert hat, wurde schon dort eins der wichtigsten Themen der zweiten Hälfte angeteased. Da ich mich natürlich auf einige Ereignisse im Staffelverlauf beziehen werde, sind einige kleine Spoiler unvermeidlich.